Der Schuck PE Kugelhahn Typ PEK kommt in erdverlegten PE-Leitungen für Gas zum Einsatz. Durch die durchgängige Verwendung von PE100 sind so besonders homogene Netze möglich. Der PE Kugelhahn Typ PEK kann mit allen gängigen und zugelassenen PE-HD Schweißverfahren mit dem Leitungssystem verbunden werden.

Der PE Kugelhahn Typ PEK kann als einzelner Kugelhahn oder mit einer passenden starren, verstell- oder teleskopierbaren Schaltverlängerung geliefert werden. Der Innenvierkantanschluss für die Schaltverlängerung ist bis einschließlich DN 50 für eine 20 x 20 mm, ab DN 80 für eine 25 x 25 mm Schlüsselstange. Die beiderseitigen Anschweißenden in der Ausführung eignen sich zum zweimaligen Verschweißen.

Durch ein Dichtungssystem mit federgelagerten Teflondichtungen wird das Festbacken der Dichtringe an der Kugel verhindert. Besonders thermische und mechanische Änderungen werden problemlos ausgeglichen. Der Schuck PE Kugelhahn Typ PEK ist nach den Anforderungen VP 302 und EN 1555-4 konstruiert.

EINSATZBEREICH

Für den Einsatz in PE-Gasleitungen
Durchgängige Verwendung von PE100 ermöglicht homogene Netze
Geeignet für alle gängigen PE-HD Schweißverfahren
DN 15 - DN 100, PN 10


Ausführung

Als einzelner Kugelhahn oder mit passender starrer, verstell- oder teleskopierbarer Schaltverlängerung
Innenvierkantanschluss für Schaltverlängerung
Beiderseitige Anschweißenden für zweimaliges Verschweißen geeignet


Herstellung

Dichtungssystem mit federgelagerten Teflondichtungen
Problemloses Ausgleichen thermischer und mechanischer Änderungen
Nach Anforderungen VP 302 und EN 1555-4 konstruiert.
Temperaturbereich -20°C bis +70°C


Werkstoffe

Gehäuse   PE100
Anschluss PE100 SDR 11 schwarz
Kugel POM
Dichtungen NBR (DIN EN 682) oder Teflon
Schaltwelle POM


  • Voll verschweißte Bauweise
  • 100 % korrosionsbeständig
  • Voller Durchgang
  • Schwimmend gelagerte Kugel
  • Niedrige Drehmomente
  • Wartungsfreie Dicht- und Lagertechnik
  • Verlegbar im Erdbereich
  • Keine besonderen Einbaumaßnahmen
  • Verschweißbar mit allen gängigen, zugelassenen PE-HD Schweißverfahren


Search