Der neue Hausanschlussschrank der Schuck Group ist nicht nur für das Medium Gas zu gebrauchen: Auch Wasser- und Stromanschlüsse finden in ihm ein trockenes und sicheres Zuhause. Und das absolut  unabhängig von Witterungseinflüssen und den bauseitigen Gegebenheiten. Der Schrank benötigt lediglich einen festen, planen Untergrund.

Robust und Beständig

Ähnlich robust sind auch seine Werte: Korrosionsbeständig und robust durch ein Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyesterharz, hohe mechanische Festigkeit gegen Vandalismus oder anderweitige Beschädigungen, Kältebeständig bis -80°C und farbecht durch einen UV-Schutz nach DIN 534 383.

Montage und Betrieb

Auch die Montage gestaltet sich überzeugend einfach: Der Schrank wird vorkonfektioniert und aufstellfertig inkl. einer Schuck Gashauseinführung angeliefert. Nach der schnellen und einfachen Montage bleibt der Schrank für das Versorgungsunternehmen jederzeit frei zugänglich.

Flexibel und Anpassbar
Durch das clevere Baukastensystem lässt sich der Schrank den individuellen Gegebenheiten im Vorfeld exakt anpassen. Gibt es dennoch den Bedarf für eine Sonderlösung lässt sich dies auf Wunsch jederzeit unkompliziert und schnell in kleinen Individualserien lösen.

Ist Ihre gewünschte Ausführung nicht in unserem Hausanschlussschrank Prospekt enthalten?

Dann füllen Sie einfach folgendes Anfragedatenblatt aus und senden es an: 
per Mail: anfragen@schuck-group.com per Fax: 07329/950-162

Wir erstellen Ihnen dann gerne ein individuelles Angebot!

Haben Sie noch Fragen? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! 07329/950-0

EINSATZBEREICH

Flexibler Schrank für Gas-, Strom-, Wasser- und Telekommunikationsanschlüsse
Kältebeständig bis -80°C
Witterungsunabhängige Montage


Ausführung

Schutzart IP44, schutzisoliert
Wahlweise inklusive Schuck Gashauseinführung
Mit Doppelschließung
Mit Hinweisplakette für Gas- oder Strömungswächter
Flexibles Baukastensystem


Herstellung

Nach DIN UV-Schutz nach DIN 53 383
DIN EN 60439-5
DIN/VDE 0660 Teil 503 und Teil 500
DIN EN 60529 – Schutzklasse
Einzelabnahme mit Schrankprüfnummer


Werkstoffe

Hausanschlussschrank aus glasfaserverstärktem Polyester FS 833.5 EN 14598
(DIN 16913)
Gehäuse wartungsfrei, korrosionsbeständig und selbstverlöschend


  • Schuck Hausanschlussschränke nach DIN aus glasfaserverstärktem Polyesterharz
  • Hohe, bewährte  mechanische Festigkeit
  • Sehr geringes spezifisches Gewicht
  • Gehäuse wartungsfrei, korrosionsbeständig und selbstverlöschend
  • Durch UV-Schutz (DIN 53 383) dauerhaft farbecht
  • Zusätzliche Lackierung der Schrankoberfläche möglich
  • Kältebeständig bis – 80°C
  • Sollbruchstelle im Übergang vom Sockel zum Oberteil des Gasschrankes
  • Türen leicht und werkszeuglos aus- und einbaubar
  • Einfach zu entfernende Fußleiste und Frontplatte
  • Frei zugänglich für das Versorgungsunternehmen


Search